Entspannung & Stressmanagement für mehr Selbstbalance

Achtsamkeit (Mindfulness)

Geistiges Training für mehr Wohlbefinden

Achtsamkeit (Mindfulness) ist nach Einschätzung Vieler, der nahezu zwingend notwendige Gegentrend, um gesund und menschlich mit der Digitalisierung umzugehen. Sie können Achtsamkeit als einen Weg verstehen, um sich selbst feiner und bewusster wahrzunehmen. Dieser Weg verändert Ihre Perspektive und eröffnet Ihnen einen liebevollen Umgang mit sich selbst und anderen. Es handelt sich um einen Prozess, der in ihrem Inneren Druck und Stress reduziert, Ihr Wohlbefinden verbessert und die Art und Weise Ihrer Beziehungsgestaltung positiv beeinflusst.

Selbstverantwortung und – führung

Achtsamkeit läßt Sie die schönen Momente Ihres Lebens intensiver erleben und hilft Ihnen in Drucksituationen, die Quellen Ihrer Bedrängnis zu erkennen, schwierige Gefühle besser zu regulieren und dadurch Einfluss auf Ihr Wohlergehen zu nehmen.

Auswirkungen und großes Potential

Die Neurowissenschaften bestätigen heute vielfältige positive Auswirkungen praktizierter Achtsamkeit auf Gehirn und Körper und infolge auf nahezu alle Lebensbereiche, z.B.:

  • Verbesserung Ihrer Konzentrations-, Merk- und Denkfähigkeit
  • Beruhigung und Regeneration – mehr innere Ruhe und Belastbarkeit
  • Stärkung des Immunsystems
  • mehr Präsenz, Klarheit, Fokus und Kreativität
  • mehr positive Gefühle und Zufriedenheit
  • Abbau psychosomatischer Beschwerden
  • bessere Beziehungen

Kultivierung von Achtsamkeit durch Meditation

Achtsamkeit ist eine Art Lebensphilosophie, die mit einer regelmäßigen Meditationspraxis und bestimmten Haltungen und Verhaltensweisen im Umgang mit dem Leben verbunden ist. Achtsam zu sein, beginnt meist mit einfachen, geistigen Übungen, Meditationen, mit denen Sie zulassen still zu werden. Dafür ziehen Sie Ihre Aufmerksamkeit vom Außen ab und lenken sie nach innen. Sie üben, aufmerksam für das momentane (innere) Geschehen zu sein, ohne sich in ggf. schwierigen Gefühlen oder Gedanken zu verlieren. Dafür beobachten Sie Atem, Körper, Gedanken und Gefühle und bemerken auch, wann und wohin sich der Fokus der eigenen Aufmerksamkeit verschiebt. Zunehmend spüren Sie auch Qualitäten wie Güte und Mitgefühl und entdecken Halt und Orientierung in Ihrem eigenen Inneren.

Halten Sie doch einmal inne (Übungsdauer ca. 9min)

 

In meinen Trainings oder im Rahmen eines persönlichen Coachings unterstütze ich Sie dabei, einen für Sie passenden Zugang zu den Möglichkeiten von Achtsamkeit zu finden und Meditation als praxistauglichen Weg zu entdecken. Dafür mache ich Sie mit unterschiedlichen Meditationen vertraut, die eine gesunde Funktion Ihres Gehirns unterstützen und hilfreiche Fähigkeiten und Haltungen in Ihnen anregen und stärken.

 

Kontakt

Antje Terfloth
Entspannungspädagogin
Stressmanagement-Trainerin

Im Heuschlag 11
91054 Erlangen

Telefon: 09131 9969173
Mobil: 0163 1705553
info@nullwege-in-die-entspannung.de