Entspannung & Stressmanagement für mehr Selbstbalance

Philosophie

Menschen anzuregen, das eigene Befinden bewusst zu gestalten, erlebe ich als eine erfüllende und sinnstiftende Aufgabe. Dabei empfinde ich den gegenseitigen Austausch ebenso inspirierend für mich selbst bzw. die Weiterentwicklung und Vertiefung meiner Arbeit.

Bewusstheit für innere Prozesse – Basis für Selbstregulierung

In verschiedenen herausfordernden Situationen meines bisherigen Lebens hat mich letztlich immer wieder eine klare Sicht auf meine eigenen  Bewusstseinsprozesse und die der Anderen in einen förderlichen Umgang mit Widrigkeiten gebracht.

Mit achtsamkeitsbasierten Methoden bin ich nicht nur für den Umgang mit beruflichen Stress-Situationen, sondern auch während der Bewältigung eines persönlichen Schicksalsschlags in Berührung gekommen. Erleichternd habe ich damals empfunden, innere Nöte, Zweifel und Fragen zulassen zu dürfen und nichts ändern und leisten zu müssen! Damit ging einher, den Blick von nicht beeinflussbaren Außenfaktoren zu lösen und auf die Abläufe in meinem eigenen Inneren zu lenken. Die achtsame Beobachtung aus einer übergeordneten Metaperspektive hat in mir vielfältige Einsichten über die Entstehung und Steuerung meines persönlichen Erlebens angeregt und mich bei Belastungen handlungsfähiger gemacht.

Aus meinen eigenen Erfahrungen heraus schätze ich Achtsamkeit und Meditation als immens wertvolles Werkzeug, um Bewusstseinsprozesse zu beobachten und im Sinne von positiver Selbststeuerung und für gelingende Beziehungen zu nutzen.

Ich möchte Menschen anwendbare Tools zeigen, mit denen sie Gesundheit und emotionales Wohlbefinden erhalten und Ihre persönliche und berufliche Entwicklung bewusst zum Blühen bringen können.

Denn die Fähigkeit sich selbst zu regulieren, halte ich in unserer beschleunigten, zunehmend digitalen Arbeits-und Lebenswelt für eine Schlüsselkompetenz.

Kontakt

Antje Terfloth
Entspannungspädagogin
Stressmanagement-Trainerin

Im Heuschlag 11
91054 Erlangen

Telefon: 09131 9969173
Mobil: 0163 1705553
info@nullwege-in-die-entspannung.de